Moin, mein Name ist John Brandtner.  Ich lebe und wohne mit meiner Frau und unseren zwei Collie Geschwistern Helen und Hanky auf der wunderschönen Insel Fehmarn. Meine persönliche Liebe gilt den asiatischen Kampfkünsten: Shōtōkan Karate-dō - Kyūsho Jitsu - Taekwondo und einen adäquaten Auszug aus den Mixed Martial Arts.
Mein Kampfkunst Dojo „Rōnin Dōjō“ steht für mehr Lebensqualität, Schutz und Sicherheit im Alltag. Hier finden Risikogruppen wie Kinder von 4 bis 14 Jahren, Leistungsschwache Kinder von 4 bis 12 Jahren, Frauen und Mädchen ab 14 Jahren und Senioren ab 60 Jahren ein freundschaftliches Zuhause wo die Tugenden noch Bestand haben und wo das Lernen mit viel Spaß an der Freude vermittelt wird. Eine Kampfkunst zu erlernen fördert nicht nur das Selbstbewusstsein der Schwächeren, sondern stärkt auch die Willenskraft zur Selbstverteidigung im Notfall.
Ossu – Sensei John Brandtner ☯ Oktober 2020 - Burg auf Fehmarn
武道における称号と栄誉
Titel, Ehrungen und Leistungen in den Kampfkünsten:
Leiter der Karate Abteilung Rōnin Dōjō beim SV Fehmarn
5. Dan Grad (Godan) - Titel Renshi - Karate-dō
Sensei der Stilrichtung Shōtōkan Karate-dō
Sensei der eigenen Stilrichtung Rōshi-dō
Kampfkunstschule des Jahres 2018
Kampfkunstschule des Jahres 2019
Danträger im Taekwon-Do seit 1970
A Instructor im Kampfkunst Kollegium
A Prüfer im Kampfkunst Kollegium
Geprüfter Gewaltprävention Lehrer
Special-Mix: Taekwondo - Mixed Martial Arts - Kyūsho Jitsu.
Sparte1: Kinder von 4 bis 14 Jahren
Sparte2: Leistungsschwache Kinder von 4 bis 12 Jahren
Sparte3: Leistungsclub „Vom Farbgürtel zum Schwarzen Gürtel“ für ältere Schüler/innen
Sparte4: Frauen und Mädchen ab 14 Jahren
Sparte5: Senioren ab 60 Jahren –

 

 

Mein Mitgliedsverband:

 

 

 

Das Kampfkunst Kollegium ist ein großer internationaler Karate- und Kampfkunstverband. Er wurde im Jahr 2007 als Karate Kollegium gegründet und ist eine Vereinigung von professionellen Kampfsportschulen, selbständigen Kampfkunsttrainern und Kampfkunst-Vereinen und wird geleitet vom ehemaligen Karate-Bundestrainer Toni Dietl, 7. Dan Karate. Das Kollegium wird in der Unternehmensform GmbH & Co. KG geführt. 

 

Präsident und Geschäftsführer:

 

Dr. Antonius Dietl (7. Dan Karate)

 

Im Kampfkunst Kollegium sind Kampfkunstschulen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich vertreten.

 

Herr Dr. Dietl ist seit 2012 auch Welt-Präsident für den Bereich Karate in der WKU (World Kick Boxing and Karate Union).

 

Seit dem 7. Dezember 2015 ist das Kampfkunst Kollegium nach DIN ISO 29990 als Bildungseinrichtung zertifiziert.



 

"Aller Anfang ist schwer, sagt der Volksmund. Recht hat er, denn einfach kann jeder." OSU - Euer John